Blumen Natur

Blumen

Trotz des schlechten Wetters, blühen schon die ersten Blumen in meinem Garten.

Nur die Pfingstrosen lassen sich noch ein bisschen Zeit, aber ich denke wenn die Sonne endlich mal wieder zum Vorschein kommen würde und es ein bisschen wärmer wird, dann ……

Dank dem kalten Wetter blühen meine Stieffmütterchen immernoch wunderschön. So muss ich mir noch keine Gedanken machen, was als nächstes in den Topf kommt.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Nadine
    29. Mai 2013 at 15:46

    sehr schöni Bilder 🙂

  • Reply
    Babs Helferich
    30. Mai 2013 at 9:43

    Wunderschöne, bunte Blumen 🙂
    Dein Blogbeitrag hebt die Laune – wir haben momentan Regenwetter.
    Liebe Grüsse Babs

    • Reply
      Ursina
      30. Mai 2013 at 10:01

      Ja, auch bei uns regnets meistens und als dann mal die Sonne kurz da war habe ich diese Fotos gemacht. Seither haben wir wieder Regen.
      Vielen Dank und liebe Grüsse, Ursina

  • Reply
    Calendula
    30. Mai 2013 at 13:52

    Es ist erstaunlich, wie die Natur dem Regen trotzt. Aber interessanterweise sind unsere Pfingstrosen auch nicht weiter, während sie an anderen Orten schon lange verblüht sind.
    LG Calendula

    • Reply
      Ursina
      30. Mai 2013 at 14:32

      Das habe ich heute beim Gassi gehen auch gesehen, dass die Pfingstrosen am blühen sind und die anderen vorbei sind, wieso dass das so ist keine Ahnung, hatten ja alle gleich kalt und nass.
      Liebe Grüsse Ursina

    Schreibe einen Kommentar zu Calendula Cancel Reply